25. Salzburger Landesjugendsingen 2020

 

Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene aus Schul- und anderen Chören singen im Wettbewerb. Eine Fachjury beurteilt die Chöre. Die Bestqualifizierten aus den Bundesländern treffen einander beim Bundesjugendsingen in Klagenfurt.

 

 

Anmeldebeginn:   13. Jänner 2020

Anmeldeschluss:  23. Februar 2020

 

 

Anmeldung:

Download Einverständniserklärung für Foto- und Filmaufnahmen

Download
Einverständnis minderjährige.pdf
Adobe Acrobat Dokument 161.9 KB

Das Notenmaterial des gesamten Programms in 3-facher Ausführung bitte bis 18. April 2020 an 

 

akzente Salzburg

Landesjugendsingen zH Karin Schörghofer

Glockengasse 4c

5020 Salzburg 

 

schicken.



 

Das Österreichische Jugendsingen (Regional-/Bezirks-Landes- und Bundesbewerbe) dient der Pflege und Förderung des chorischen Singens auf breiter Basis in Österreich.

 

Veranstalter sind das Bundesministerium für Familien und Jugend im Zusammenwirken mit dem Bundesministerium für Bildung, Wissenschaft und Forschung unter Mitwirkung der Landesjugendreferate und unter Einbeziehung der Bildungsdirektionen sowie der Fachinspektor/innen für Musikerziehung.

 

Teilnahmeberechtigt sind Salzburger Kinder- und Jugendchöre bzw. Vokalensembles aus dem schulischen und außerschulischen Bereich, deren Teilnehmer/innen mindestens

sechs und höchstens 24 Jahre alt sein dürfen.

 

 

Das Salzburger Landesjugendsingen 2020 findet vom 18.-20. Mai in der Großen Aula (Hofstallgasse 2) stattDer Sonderbewerb "Pop Voices" wird am Mo 18. Mai ab 19:00 Uhr in der ARGE kultur (Ulrike-Gschwandtner-Straße 5) Nonntal veranstaltet.

 

Was gibt es zu beachten?

  • Für alle teilnehmenden SchülerInnen und ChorleiterInnen muss eine gültige Einverständniserklärung (Foto/Medien) bis spätestens am ersten Tag des Landesjugendsingens schriftlich vorliegen. (Download siehe oben)
  • Nach dem Anmeldeschluss ist keine neue Anmeldung bzw. Ummeldung mehr möglich!
  • Achtung! Nicht alle Einsing-Räume sind barrierefrei. Deshalb müssen Sie uns bei der Anmeldung unbedingt bekanntgeben, ob Ihr Chor einen barrierefreien Zugang benötigt.
  • Die Zufahrt zum Veranstaltungsort (Große Aula, Hofstallgasse 2) ist nicht möglich. Busse können maximal bis Hildmann-Platz zufahren (Fußweg 5 Minuten).
  • Die im Rahmen des Landesjugendsingen entstandenen Fahrtkosten werden ersetzt.

Was ist NEU?

 

Das Landesjugendsingen wird dieses Jahr als "Green Event" veranstaltet. Aus diesem Grund bitten wir alle teilnehmenden Chöre so weit wie möglich mit öffentlichen Verkehrsmittel anzureisen. Die entstandenen Fahrtkosten werden (durch Vorlage der Originalrechnung) ersetzt.